-6.9 C
New York
Saturday, February 4, 2023

Bei besonderer Essensprüfung muss auch Vegetarierin Tessa zuschlagen –

  • Seit sechs Tagen harren die “Stars” im Regenwald aus.
  • Cosimo Citiolo überdenkt seine finanzielle Lage, Tessa and Cecilia keifen sich am Lagerfeuer an.
  • Und in der Dschungelprüfung kann Tessa nicht mehr Nein sagen: Ein veganes Gericht wird serviert.

More news zum Dschungelcamp

Wenig Essen, wenig Schlaf, dazu tropische Hitze – und Zeit. Times Weekly. Deswegen kommt es im camp denger nicht selten vor, dass die Kandidatatinnen und Kandidaten irgendwann damit anfangen, ihr koplettes Leben infrage zu stellen. A Tag 6 hadert Cosimo Citiolo vor allem mit der Entertainment-Branche, in der er gelandet ist, und klagt Gigi Birofio Ryder exists. “Das ist so eine abgewichste Branche. Ich habe so vielen Leuten geholfen. Und wenn du dann Hilfe brauchst, dann ist kein Schwanz da. Und hast du einmal Erfolg, dann will dich jeder direkt bumsen.”

Aktuell ist das allerdings nicht sein größtes problems. “Mich hat bis jetzt nur eine Sache so richtig beschäftigt: Das ist diesel scheiß Insolvenz.” Vor ein paar Jahren habe er einen Kredit aufgenommen und das ganze Geld in Musik gesteckt. “Daher muss ich immer hoffen, dass weider ein Format kommt und ich dann wieder Geld verdiene. Deshalb bin ich jetzt in so einer Phase, wo ich von Reality-Formaten abhängig bin. Gigi wundert sich und stellt eine naheliegende Frage: “Kannst du kein Sparbuch-Konto aufmachen?” Doh Cosimo Citiolo winkt direkt ab. “Wenn du einmal Insolvenz hast”, sagt er, “kannst du kein Sparbuch machen”.

In seiner gewohnt direkten und unbekümmerten Art bringt es Gigi Birofio im Dschungel-Telefon auf den Punkt: “Wenn ich der Finanzberater vom Cosimo wäre, ich glaube, ich hätte einen anderen Job gesucht.”

Dschungelprüfung: Mini-Kakerlakenbrötchen and Krokodilherz-Patty

dying Dschungelprüfung Müssen am Mittwoch die Dschungel – “Blondies” Verena Kerth and Claudia Effenberg sowie GNTM – Zicke Tessa Bergmeier – mal wieder. Und es ist eine Essensprüfung. “Go vegan” – Tessa kommt allerdings nicht darum herum, Dschungel – Delikatessen zu verschlingen, denn: Es wird auch eine vegane Speise serviert. “Falabfall-Bällchen”, das sind fermentierter Tofu mit fermentierten Soja-Bohnen and Durian-Soße. Durian ist ein anderer Name für Stinkfrucht. Keine Ausreden is also Tessa’s vegetarian. Sie stopft alles in sich rein.

Verena darf sich hingegen über den “Würger-Burger” freuen: Mini-Kakerlakenbrötchen, Krokodilherz-Patty and Pommes aus Durian mit Mayonnaise aus fermentiertem Tofu. claudia bekommt “Faultaschen mit Schauerkraut” service (angebrütetes Hühnerei, eingelegt in Schlammfisch mit fermentiertem Kohl). Am Ende erspielen die drei Damen sechs Sterne.

Tessa and Cecilia keifen sich an

Am Lagerfeuer geraten Cecilia Asolo und – mal wieder – Tessa Bergmeier aneinander. Der Grund: Tessa beschwert sich noch einmal über die Taro-Knolle, nach deren Verzehr sie beim Abendessen einen Tag davor sehr gelitten habe. “Selbst, wenn hier ein 85-Jähriger sitzen würde, der über seine Leiden klagt, würdest du antworten: ‘Verstehe ich, aber mir geht’s schlechter'”, schimpft Cecilia. Tessa tue immer so, als gehe es ihr schlechter als allen anderen, sagt sie.

“Du steckst nicht in meinem Körper und du fühlst nicht meinen Schmerz”, schießt das Model zurück und erklärt ihr impulsives Verhalten mit ihrer Bipolarität”Ich fühle manche Schmerzen doller”, sagt sie. “Ich mache das nicht mit Absicht, dass ich so reagiere. Die Panik ist ja in dem Moment echt. Papis ist einmal mehr der Tie-Breaker im Dschungel-Beef: Er beenet den Streit, da ohnehin keine von beiden von ihrer Position abrücken würde … Und so begraben Tessa and Cecilia das Dschungel-Beil – vorerst.

Das Dschungelcamp Läuft auch auf RTL+.

Related Articles

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

Latest Articles